Test-Management

Wozu braucht man eigentlich einen Testmanager? Liest man die Anforderungsprofile der Unternehmen, die eine neue Software vor der Inbetriebnahme auf Herz und Nieren prüfen möchten, damit sie keine böse Überraschung erleben, dann könnte man meinen, es geht primär um theoretisches Wissen zum Testen und der zu testenden Software.

Die Probleme beim Testen liegen jedoch fast allesamt außerhalb des technischen Wissens, d.h. technische Defizite lassen sich regelmäßig völlig problemlos lösen, indem man die Tester und die am Testbeteiligten an die Hand nimmt und ihnen zeigt, wie die entsprechenden Tools das Testen erleichtern. Die wahre Herausforderung für einen Testmanager, egal ob intern oder extern, besteht in der Motivation der Fachbereiche, dass sie sowohl in die Breite wie auch in die Tiefe hinreichend testen, um Fehler frühzeitig zu entdecken. Diese Fähigkeiten werden mit keinem Zertifikat der Welt abgedeckt, sondern können nur durch die richtige Persönlichkeit und Erfahrung geliefert werden.

Veröffentlicht in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.